Inhaltsbereich
1810_80_Licht
© LIA.nrw

Zahl des Monats Oktober 2019 - Tag der älteren Generationen

5

Knapp jede/r fünfte Arbeitnehmende der über 50-jährigen in Nordrhein-Westfalen betreut pflegebedürftige Menschen. Diese zusätzliche Belastung zur beruflichen Arbeit trifft sie deutlich häufiger als die anderen Altersgruppen. Genauso viele Beschäftigte (19 Prozent) betreuen neben der Arbeit Kinder (Quelle: Beschäftigtenbefragung 2018, LIA.nrw).

Mit Blick auf den demografischen Wandel ist es entscheidend, auch ältere Erwerbstätige langfristig im Beruf zu halten, um ihr breites und langjährig erworbenes Fachwissen zum eigenen Vorteil zu nutzen. Ohne einen guten Wissenstransfer an nachfolgende Generationen gehen nicht nur viele wichtige Informationen verloren: Ältere Beschäftigte zeichnen sich in der Regel durch Erfahrungswissen, Urteilsvermögen, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein aus. Das sind wichtige Soft Skills, die jedes Unternehmen bereichern und Entwicklungsprozesse unterstützen.

© LIA.nrw





Um den Fachkräftemangel erfolgreich in Schach zu halten, werden die Betriebe stärker als bisher Strategien entwickeln müssen, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu binden und um ihre Beschäftigungsfähigkeit möglichst lange zu fördern und zu erhalten. Hier lautet das Stichwort Lebenslanges Lernen.
Um private und berufliche Pflichten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besser miteinander vereinbaren zu können und um sie zu entlasten, helfen zum Beispiel flexible Arbeitsmodelle. Auch andere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie arbeitszeitintegrierte Maßnahmen zur Stressbewältigung und Entspannung, haben positive Auswirkungen auf Beschäftigte aller Altersgruppen.

Die Vereinten Nationen haben am 1. Oktober 1991 den ersten Tag der älteren Generationen ausgerufen. Seit fast 30 Jahren wird an diesem Aktionstag auf die Situation und die Belange der älteren Generationen aufmerksam gemacht. Außerdem wird auf die vielen Beiträge hingewiesen, die ältere Menschen für die Gesellschaft leisten.

Mehr Informationen: