Subjektiv empfundene Gesundheitsbeschwerden, die von den Befragten auf die Arbeit oder auf den Arbeitsplatz zurückgeführt werden: Ausgewählte Ergebnisse der Befragungsstudie NRW im Jahr 2013*

Observatorium der Gesundheitsrisiken, arbeitsbedingte Auswirkungen auf die Gesundheit, Berichtsjahr: 2013
körperliche Auswirkungen, NRW, 2013gesamtFrauenMänner
Anzahl%Anzahl%Anzahl%
Kopfschmerzen58829,0433736,5125122,78
Atemwegserkrankungen20410,0711312,24918,26
Hauterkrankungen1386,81758,13635,72
Infektionserkrankungen22210,9613114,19918,26
Rücken- oder Gelenkbeschwerden1.00949,8347651,5753348,37
Schwerhörigkeit1256,17434,66827,44
Herz-Kreislauf-Beschwerden1999,83899,641109,98
Magen-Darm-Beschwerden30415,0113414,5217015,43
Beschwerden infolge Arbeitsunfall1246,12535,74716,44
Sehstörungen21610,6710611,481109,98
psychomentale Auswirkungen, NRW, 2013gesamtFrauenMänner
Anzahl%Anzahl%Anzahl%
Angstgefühl bei und vor der Arbeit1638,059410,18696,26
Niedergeschlagenheit46322,8621923,7324422,14
Zweifel an den eigenen Fähigkeiten25912,7915817,121019,17
Wut, Verärgerung84341,6340343,6644039,93
Lustlosigkeit, Ausgebrannt sein70634,8632835,5437834,3
Erschöpfung92845,8345649,447242,83
nicht abschalten können81140,0539642,941537,66
Schlafstörungen50624,9922724,5927925,32
Konzentrationsprobleme40119,819621,2420518,6
Probleme u. Konflikte mit anderen35017,2815216,4719817,97
fehlende soziale Kontakte, Einsamkeit1859,14697,4811610,53
*Informationen zum verwendeten Datenmaterial:

automatisch erstellt mit MUSTANG (OFFIS)