Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

Iga.Report 40 Kurzfassung

Ansätze für einen gesunden Arbeitsalltag und ihre Wirksamkeit.

Von höhenverstellbaren Bürotischen über gesunde Speisen in der Kantine bis  hin zu Maßnahmen zur Vermeidung von Stress und Burnout. Der 40. iga.Report fasst Ergebnisse aus Studien und Forschungen zu arbeitsweltbezogener Gesundheitsförderung und Prävention zusammen. Die aktuelle Kurzfassung des Reports befasst sich mit Forschungsergebnissen aus den Jahren 2012 bis 2018 und gibt einen Überblick über verschiedene Präventionsmöglichkeiten und ihren Nutzen bei der Aufrechterhaltung und Förderung der Gesundheit von Beschäftigten.

Die Kurzfassung des iga.Reports gibt einen Überblick über Forschungen zu den Themenfeldern:

  • Sitzverhalten
  • Körperliche Aktivität
  • Gesunde Ernährung
  • Nikotin- und Tabakkonsum
  • Alkoholprävention
  • Gewichtskontrolle
  • Stress und psychische Störungen
  • Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Arbeitsunfälle und Verletzungen

Außerdem werden in vier Reviews spezifische Fragestellungen aufgegriffen. Sie befassen sich mit:

  • der Wirksamkeit von Interventionen, die das soziale Arbeitsumfeld verbessern,
  • der Minderung von Fehlzeiten
  • der Diabetesprävention und
  • der Eignung von präventiven und therapeutischen Maßnahmen gegen Kopfschmerzen bei Beschäftigten

Die Ergebnisse der Kurzfassung des iga.Report basieren auf der Auswertung von 100 Reviews aus den Jahren 2012 bis 2018. Der Report kann auf der Internetseite der Initiative abgerufen und heruntergeladen werden.