Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

13.03.2020

Prävention

Coronavirus und Arbeitsschutz

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) erhöht sich in Nordrhein-Westfalen von Tag zu Tag weiter. Auch wenn die Krankheit häufig relativ milde oder gar symptomfrei verläuft, zielen die massiven Anstrengungen auf allen Ebenen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes darauf, Infektionen in Deutschland so früh wie möglich zu erkennen und die weitere Ausbreitung des Virus dadurch so weit wie möglich zu verzögern. Diese Zeit ist dringend nötig, um mehr Wissen über den bislang unbekannten Erreger zu erlangen, besonders gefährdete Personengruppen und Therapieoptionen zu identifizieren und baldmöglichst einen Impfschutz zu entwickeln.

Der Arbeitsschutz hat die Aufgabe, Beschäftigte und Unternehmen zu schützen, deshalb haben wir wichtige Informationen und Ansprechpersonen für Sie auf unserer Themenseite zusammengefasst.“