Presse
© svort - Fotolia.com

23.03.2021

KAN-Podcast

Ergonomie für Produkte und Arbeitsumwelt

Ergonomische Normen gelten für den Bürostuhl ebenso wie für den Schulranzen oder den LKW-Sitz. Im Interview gibt Prof. Dr. Sascha Stowasser, Direktor des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa), einen Überblick über das Themenfeld. Dabei gibt es viele Einblicke zu vergangenen, aktuellen und zukünftigen Schwerpunkten der ergonomischen Normung. Außerdem erhalten Betriebe Tipps, wie und wo sie Unterstützung bei der Umsetzung der DIN Standards im eigenen Betrieb erhalten.

Los geht es mit einer Einführung in das Thema  (0:05 Min) und einem kurzen Überblick über die Geschichte der Normierung. Unter anderem erzählt Professor Dr. Stowasser, wie es vor über 50 Jahren zur Gründung eines eigenen Normenausschuss DIN für Ergonomie kam (4:50 Min) und wie am Anfang erst eine einheitliche Sprache und Definitionen gefunden werden mussten (7:39 Min).

Anschließend geht er auf die Rolle der verschiedenen Beteiligten aus Forschung und Wirtschaft im Normenausschuss und im Alltag ein, etwa die der Sozialpartnerinnen und Sozialpartner, wie Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände (9:35 Min).

Der Podcast zeigt auch, dass das Feld der ergonomischen Normung sich immer noch weiterentwickelt. So müssen Normen regelmäßig überprüft und angepasst werden. Zum Beispiel wenn es um sich verändernde menschliche Körpermaßen (14:50 Min) geht oder auch um die Erweiterung der Bereiche der ergonomischen Normung, wie beim Thema Industrie 4.0 oder Künstlicher Intelligenz (19:30 Min).

Diese Weiterentwicklung bezieht sich auch auf die Ergonomie selbst. Digitale Ergonomie könnte, so Stowasser, die Papier und Stift Methodik der ergonomischen Bewertung ablösen (22:00 Min.). Außerdem arbeite man kontinuierlich daran Informationen leichter und verständlicher zu formulieren (22:45 Min.).

Letzteres umfasst nicht nur die Normen an sich. Es gehe dabei auch um anwendungsnahe Hilfen für Unternehmen und Betrieben, mit denen die Vorgaben im Alltag umgesetzt weden können. Gerade kleine und mittlere Unternehmen arbeiteten dabei gerne mit Checklisten und Ampelsystemen (23:30 Min.).

Weitere Informationen

Interessierte können den Podcast auf den Seiten der "Kommission Arbeitsschutz und Normung" (KAN) anhören.