Presse
© svort - Fotolia.com

24.03.2021

Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium

Weiterentwickelte Leitmerkmalmethode

In dem Gemeinschaftsprojekt "Mehrstufige Gefährdungsanalyse physischer Belastungen am Arbeitsplatz - MEGAPHYS" sind sechs neu- und weiterentwickelte Leitmerkmalmethoden entstanden, die die BAuA nun zur Anwendung und Testung in der betrieblichen Praxis empfiehlt. Diese Methoden können in der betrieblichen Praxis zum Beispiel für die Beurteilung der Arbeitsbedingungen und zur Festlegung der erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen eingesetzt werden.

In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Institut ASER e. V. die Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquien. Beim nächsten Kolloquium am 23. April stehen die  weiterentwickelte Leitmerkmalmethode „manuelle Arbeitsprozesse (LMM-MA)“ und die Ergebnisse der Methodentestung  im Mittelpunkt.  Die Veranstaltung findet von 13:30 bis 15:00 Uhr online statt.