Presse
© svort - Fotolia.com

07.07.2021

BG RCI

Populäre Irrtümer im Arbeitsschutz

Ein neues Merkblatt der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) räumt mit 40 weit verbreiteten Vorurteilen im Arbeitsschutz auf.

"Alten Hasen passieren keine Unfälle" oder "Unter Wolken gibt's keinen Sonnenbrand": Aufsichtspersonen oder Sicherheitsfachkräfte begenen in den Betrieben immer wieder Aussagen, die nicht der Wahrheit entsprechen. Im schlimmsten Fall gefährden sie sogar die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten. Andere Irrtümer belasten die Betroffenen mit unnötigen kosten- oder zeitintensiven Vorgehensweisen, wie z. B. die Annahme, dass nach jedem Arbeitsunfall ein Durchgangsarzt oder eine Durchgangsärztin aufgesucht werden muss.

Das Merkblatt "Populäre Irrtümer im Arbeitsschutz" ist kostenlos zum Download verfügbar.