Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

04.10.2018

BAUA

Expertenworkshop "Technikbasierte Dienstleistungsarbeit"

Am 13. November 2018 findet in Dortmund in der DASA der 1. Expertenworkshop "Technikbasierte Dienstleistungsarbeit – Potentiale durch innovative Technologien" statt. Ziel des Workshops ist es, aktuelle wissenschaftliche sowie praxisrelevante Fragestellungen vorzustellen und die Potenziale innovativer Technologien für eine menschengerechte Gestaltung der Arbeit zu diskutieren.

Digitale Technologien haben sich in Berufsgruppen und Branchen unterschiedlich stark etabliert. Auch im Dienstleistungsbereich können intelligente digitale Assistenzsysteme helfen, Aufgaben in verschiedenen Tätigkeiten besser zu bewältigen. Doch eine systematische wissenschaftliche Untersuchung digitaler Technologien als Ressource für die Arbeitsgestaltung in diesem Bereich steht aktuell aus. Der Expertenworkshop will aktuelle wissenschaftliche und praxisrelevante Fragestellungen vorstellen und die Potenziale innovativer Technologien für eine menschengerechte Gestaltung der Arbeit diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus Forschungseinrichtungen, Arbeitsschutzorganisationen, Anwendungsunternehmen und von den Sozialpartnern, die sich mit den Bereichen Dienstleistungsarbeit und digitale Technologien beschäftigen. Für die Veranstaltung wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist jedoch eine Anmeldung zwingend erforderlich. Anmeldeschluss ist der 22. Oktober 2018.

 Mehr Informationen zu Programm und Anmeldung