Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

11.04.2019

IAO

Leitfaden zum Thema Künstliche Intelligenz für KMU

Was sind mögliche Einsatzgebiete für Künstliche Intelligenz (KI) in kleinen und mittleren Unternehmen? Welche Auswirkungen kann KI auf die Arbeit haben? Was sind erste Schritte vor der Einführung von KI? Die Arbeitsgruppen der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg haben unter Federführung des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO häufige Fragen zum Thema KI beantwortet. Die Antworten zeigen Potenziale und Einstiegshilfen für die Produktion in kleinen und mittleren Unternehmen, aber auch ethische Fragen werden beantwortet. 

„Mit dem Leitfaden FAQ KI geben wir vor allem kleinen und mittleren Unternehmen Orientierung in dem undurchsichtigen Themenfeld der Künstlichen Intelligenz. Die FAQ ermöglichen Unternehmen einen Einstieg in die Beschäftigung mit KI, der dazu anregt über die immensen Potenziale für die eigene Produktion nachzudenken“, sagt Dr. Moritz Hämmerle, Leiter des Forschungsbereichs Cognitive Engineering and Production am Fraunhofer IAO.

Das Schwerpunktthema des Wissenschaftsjahrs 2019 ist „Künstliche Intelligenz (KI)“. Zwischen Algorithmen und Science-Fiction fragen sich produzierende Unternehmen, welche Relevanz das Thema KI für sie hat und wie erste Schritte für eine anwendungsorientierte Umsetzung aussehen können. Besonders der Teilbereich des Maschinellen Lernens ist in der Industrie bereits Fokus von Studien, die dessen Potenziale und Einsatzgebiete erforschen.