LIA.nrw
www.lia.nrw.de
September 2019
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Beschäftigungsfähigkeit und die Gesundheit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung zu erhalten und zu fördern ist das Ziel des Landesinstitutes für Arbeitsgestaltung NRW.

Die Arbeitswelt wird zunehmend vielfältiger – das zeigen unter anderem die gestiegenen Erwerbstätigenquoten von Migrantinnen und Migranten, Älteren oder Frauen.
Wir möchten diese positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt begleiten und alle Akteurinnen und Akteure im Arbeitsschutz dabei unterstützen, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigtengruppen zu schaffen und den Arbeitsschutz diversity-gerecht zu gestalten.

MediaCompany GmbH
Mehrsprachige Broschüre: Informationen zum Arbeitsschutz

Ein Baustein, um gesunde und sichere Arbeitsbedingungen zu erreichen, ist die Aufklärung von Beschäftigten. Vielfach sind die Regelungen zum Schutz der Beschäftigten wie das Arbeitsschutzgesetz oder das Arbeitszeitgesetz und die Ansprechpersonen im Betrieb wie die Fachkraft für Arbeitssicherheit oder die Betriebsärztin bzw. der Betriebsarzt nicht bekannt.

Deshalb haben wir eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen über den Arbeitsschutz erarbeitet und sie in mehrere Sprachen übersetzt. Denn nur wer seine Rechte und Pflichten kennt, kann sie auch einfordern bzw. umsetzen.

Die Information liegt in folgenden Sprachen vor: Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Deutsch, Leichte Sprache, Persisch, Polnisch, Rumänisch und Türkisch.

Die Broschüren stehen online zum Download zur Verfügung. Sie können kostenlos in gedruckter Form über das Kontaktformular des Institutes bestellt werden. Bitte geben Sie dort die gewünschte Stückzahl und Versandadresse an.

Wir würden uns über die Nutzung und Verbreitung der Arbeitsschutz-Information sehr freuen.

Für Feedback oder Rückfragen stehen unsere Mitarbeiterinnen unter vielfalt@lia.nrw.de zur Verfügung.

Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
LIA INFO
IMPRESSUM
V.i.S.d.P.: Gabriele Stehmann
Redaktion: Gabriele Stehmann