Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

Service

News- und Pressearchiv

Alle News- und Pressemeldungen des LIA.nrw der letzten Jahre.

Suchmaske für das News- und Pressearchiv

Suchergebnisse

118 Treffer insgesamt

Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. (FV PASiG) Voneinander lernen und miteinander die Zukunft gestalten

23.07.2018 – Auch Beschäftigte des LIA.nrw werden in den Arbeits-Dialog-Kreisen Input liefern. Jella Heptner wird Einblicke in Integrative Prävention durch individuelles Belastungsmonitoring geben, die sie durch das "> Projekt BalanceGuard gesammelt hat. Außerdem berichten Dr. Peter Krauss Hoffmann und Jana- Madeline Staupe über Diversity im Arbeitsschutz und eine explorative Befragung, die sich mit Erfahrunge ...

BAuA Berufliche Computernutzung

18.07.2018 – 77 Prozent der häufig am Computer Arbeitenden können ihre Arbeit selbst einteilen. Bei den Beschäftigten ohne Computerarbeit sind es nur 48 Prozent. Allerdings bedeutet Computerarbeit häufig auch höheren Termin- oder Leistungsdruck: 57 Prozent leiden oft darunter, während erhöhter Arbeitsdruck Erwerbstätige die ohne Computer arbeiten, nur in 39 Prozent der Fälle betrifft. Weiterführende  Anal ...

Studien der Hans-Böckler Stiftung Pflege: Helden des Alltags unterstützen

17.07.2018 – Dazu gehört es die Belastungen für die Beschäftigten im Arbeitsalltag zu reduzieren. Denn bei den Fehltage aufgrund psychischer Beschwerden wie Überlastung oder Burnout liegen die Pflegeberufe weiterhin ganz vorne. Dabei sehen viele Pflegekräfte ihren Beruf durchaus als erfüllend an. Allerdings spielen körperliche Anstrengungen, psychische Belastungen, Schichtarbeit und häufig sehr eng getaktete A ...

BGN Selbstcheck der Sicherheits- und Gesundheitsbedingungen

12.07.2018 – „Im Betrieb wird Arbeitssicherheit gelebt.“ Stimmen Sie voll und ganz zu, eher, eher nicht oder überhaupt nicht? In acht Themenkomplexen von der Wahrnehmung der Arbeitssicherheit und Gesundheit im Betrieb über die Kommunikation bis hin zur sozialen Unterstützung durch die Führungskraft wertet das Tool die individuelle Sicherheitslage im Betrieb aus und gibt Tipps für eine bessere Gestaltung im Arb ...

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen 70 % der Baustellen in Nordrhein-Westfalen mit Sicherheitsmängeln

11.07.2018 – Knapp 70 Prozent der Gerüste auf den besichtigten Baustellen wiesen Mängel auf. In knapp zwei Dritteln der Fälle war der Seitenschutz unvollständig und fehlte sogar ganz. In der Hälfte der Fälle war der Wandabstand zu groß und ein Drittel der Gerüste war nicht richtig verankert. Auch Auffangeinrichtungen wie zum Beispiel Netze bei Dacharbeiten waren häufig mangelhaft (auf 17 Prozent der Baustellen ...

Arbeitswelten der Zukunft MS Wissenschaft legt ab Mitte Juli in NRW an

11.07.2018 – Die Themen Digitalisierung, Hilfsmittel der Zukunft und lebenslanges Lernen stehen im Fokus der Ausstellung. Alle NRW-Termine im Überblick : Münster 12.07. - 15.07.2018 Hamm 17.07. - 18.07.2018 Dortmund 19.07. - 22.07.2018 Duisburg 24.07. - 26.07.2018 Düsseldorf 27.07. - 29.07.2018 Bonn 09.08. - 12.08.2018 Der Eintritt ist frei. Die Öffnungszeiten sind von 10:00 bis 19:00 Uhr. Ein kostenfreie ...

Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen Gesund arbeiten im Zeitalter der Digitalisierung

10.07.2018 – Wie die Fallstudien aus fünf Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie zeigen, gehen unzulängliche Einarbeitungszeiten und zu enge Terminplanungen oft auf die Gesundheit: 28 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen die Arbeit ständig über den Kopf wachse. Demgegenüber gehören Angelernte nicht wie vermutet zu den „Digitalisierungsverlierern“. Sie hatten bei der Maschinenbedienung zwar vergleic ...

Fachkongress und Messe Arbeitsschutz Aktuell 2018

09.07.2018 – Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung wird den Arbeitsschutzkongress eröffnen: "Der klassische Arbeitsschutz in Deutschland hat viel dazu beigetragen, das Risiko der Beschäftigten für Verletzungen und physische Erkrankungen zu reduzieren." Das sei aber noch nicht genug. Denn durch die Digitalisierung und Globalisierung ...

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen „Arbeitsschutz gilt auch für jugendliche Ferienjobber!“

09.07.2018 – „Das Jugendarbeitsschutzgesetz schützt junge Menschen vor Arbeit, die zu früh beginnt oder zu spät aufhört, die zu lange dauert, die zu schwer, gefährlich oder sonst für sie ungeeignet ist. Im Interesse der jungen Leute müssen diese Regeln unbedingt beachtet und eingehalten werden“, sagte Laumann. Grundsätzlich ist die Beschäftigung von Kindern verboten. Für Schülerinnen und Schüler über 13 Jahre ...

BAUA Faktenblatt „Arbeiten an der Leistungsgrenze“ veröffentlicht

09.07.2018 – Die höheren körperlichen und psychischen Belastungen von Menschen, die häufig an ihre Leistungsgrenze gehen, spiegeln sich in ihrer gesundheitlichen Situation wider. Rund zwei Drittel der Betroffenen geben an, unter drei oder mehr psychosomatischen Beschwerden wie Müdigkeit, Erschöpfung oder Reizbarkeit zu leiden. Bei den Beschäftigten, die manchmal, selten oder nie an ihre Grenzen gehen, ist es n ...

Mehr anzeigen