Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

Service

News- und Pressearchiv

Alle News- und Pressemeldungen des LIA.nrw der letzten Jahre.

Suchmaske für das News- und Pressearchiv

Suchergebnisse

74 Treffer insgesamt

INQA Trainingskonzept zur Arbeitszeitgestaltung

21.08.2019 – Anwenden können das Konzept erfahrene Trainerinnen und Trainer, Beratende sowie Multiplikatoren. Die Zielgruppe sind Personalverantwortliche bzw. Betriebs- und Personalräte, die sich in der Praxis mit allgemeinen Fragen der Arbeitszeitgestaltung und Zielkonflikten in der Zeitgestaltung auseinandersetzen und an der Erarbeitung von Lösungswegen interessiert sind. Das Konzept ist sowohl für klassisch ...

11. VDSI-Forum NRW Sicherheit und Gesundheitsschutz mitgestalten

19.08.2019 – VDSI-Mitglieder sowie weitere interessierte Fachleute haben die Möglichkeit, an einem überregionalen Erfahrungsaustausch teilzunehmen. Dr. Kai Seiler, Präsident des LIA.nrw, wird einen Vortrag zum Thema „(Permanente) Restrukturierungen in Unternehmen und Verwaltungen – ein unterschätztes Risiko für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit?“ halten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung zum VD ...

METALL NRW Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung

15.08.2019 – Im Artikel werden die Vorgehensweise und die daraus resultierenden Handlungsschritte vorgestellt. Die Broschüre aus der Reihe „Leistung und Entgelt“ (L&E) mit weiteren Beiträgen zum Kompaktverfahren Psychische Belastung (KPB) kann kostenpflichtig bestellt werden.  L&E 004 11/2018 Psychische Belastung – Betriebliche Ansätze der Gefährdungsbeurteilung mit dem KPB MAGS – Handlungsleitfad ...

Erholung und Arbeit im Gleichgewicht. Wie der Urlaubseffekt nicht schon an der Bürotür endet.

15.08.2019 – Als wirksames Gegengewicht zum Alltagsstress muss Erholung als fortlaufender Prozess gesehen werden. Denn jeder Mensch verfügt nur über einen bestimmten Speicher an Energiereserven. Irgendwann ist dieser Speicher leer und muss wieder aufgeladen werden. „Erholung ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen und somit unabdingbar für den langfristigen Erhalt der Leistungsfähigkeit. Erh ...

BMAS Tag der offenen Tür der Bundesregierung

12.08.2019 – Informationen zum Tag der offenen Tür im BMAS Informationen zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung  ...

LIA.fakten 24 Stunden einsatzbereit

10.08.2019 – Ein nuklearer Nachsorgefall liegt zum Beispiel vor, wenn ein Lastkraftwagen mit radioaktiv kontaminiertem Schrott auf der Straße abgestellt oder wenn in einem Waldstück ein Behälter mit radioaktivem Abfall entdeckt wird. Im Jahr 2018 gab es 32 Einsätze. Aber auch ohne Notfall sind die Strahlenschutzexpertinnen und -experten des LIA.nrw mit ihrem Einsatzfahrzeug unterwegs. Um die Radioaktivität in ...

LIA.praxis Arbeitsschutz in Leichter Sprache

09.08.2019 – "Arbeitsschutz in Deutschland - Das Wichtigste im Überblick" erklärt leicht verständlich welche Arbeitsschutzstellen Beschäftigte oder Auszubildende aufsuchen können - etwa die Betriebsärztin bzw. den Betriebsarzt oder die Fachkraft für Arbeitssicherheit. Außerdem gibt die Publikation einen Überblick über die wichtigsten Arbeitsschutzbereiche wie z. B. Unterweisungen, Mutterschutz oder Arbeitszeit ...

BAuA Sonne belastet etwa jeden siebten Beschäftigten

27.07.2019 – Von den Erwerbstätigen, die überwiegend im Freien arbeiten, erhält nur etwa jede Dritte Person (39 Prozent) eine regelmäßige Unterweisung über die Gefährdungen durch Sonnenstrahlung. Dabei finden in größeren Betrieben, in der Bauwirtschaft sowie in Betrieben, die eine Mitarbeitervertretung haben oder Maßnahmen der Gesundheitsförderung durchführen, deutlich häufiger Unterweisungen statt. Die Ergebn ...

Messe Zukunft Personal Europe Mit Expertinnen und Experten ins Gespräch kommen

26.07.2019 – Besuchen Sie das LIA.nrw am Stand U.16 in Halle 2.1. Neben Mitmach-Aktionen zum Thema Diversity können Sie den fachlichen Austausch mit unseren Kolleginnen und Kollegen suchen. Messe „Zukunft Personal“ ...

DAK-Psychoreport 2019 Anstieg der Fehltage wegen psychischen Erkrankung

25.07.2019 – 2017 erreichten Krankschreibungen von Arbeitnehmenden aufgrund von psychischen Leiden mit 250 Fehltagen pro 100 Versicherte einen Höchststand. 2018 gingen sie erstmals leicht um 5,6 Prozent auf 236 Fehltage pro 100 Versicherte zurück. Seelenleiden lagen damit im vergangenen Jahr bundesweit auf dem dritten Platz der Krankheitsarten. Nordrhein-Westfalen liegt mit 251 Tagen im Mittelfeld. Die Branche ...

Mehr anzeigen