Inhaltsbereich
Presse
© svort - Fotolia.com

Service

News- und Pressearchiv

Alle News- und Pressemeldungen des LIA.nrw der letzten Jahre.

Suchmaske für das News- und Pressearchiv

Suchergebnisse

42 Treffer insgesamt

WHO Risikokommunikation

30.03.2020 – Alle folgenden Informationen sind auf englisch, teilweise auf spanisch, portugiesisch, französisch, chinesisch und arabisch verfügbar Umfrage: WHO Academy WHO Informationen über Epidemien und Risikokommunikation WHO Empfehlungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen WHO Empfehlungen für Arbeitgebende und Beschäftigte, die nicht im Gesundheitswesen tätig sind Informationen der WHO and ILO über Schut ...

FernUniversität Hagen Beschäftigte aus der Entfernung führen

30.03.2020 – Zahllose Beschäftigte müssen sich durch die Corona-Krise innerhalb kürzester Zeit auf das höchst ungewohnte Arbeiten im Homeoffice umstellen. Eine sorgfältige Vorbereitung ist für Führungskräfte und Beschäftigte kaum möglich gewesen. Professor Weibler sagt, dass  Führungskräfte Verständnis haben und  flexibel und rücksichtsvoll auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeitenden eingehen sollten. A ...

Arbeitsmedizinische Einschätzung Beschäftigung von schwangeren Frauen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2/COVID-19

26.03.2020 – Die Entscheidung über ein betriebliches Beschäftigungsverbot für eine schwangere Frau ist derzeit auch bei einer Tätigkeit im Gesundheitswesen eine Einzelfallentscheidung, die von Arbeitgeberin oder Arbeitgeber unter Beteiligung der Betriebsärztin oder des Betriebsarztes und in Kenntnis des konkreten Arbeitsplatzes getroffen werden muss. Für den Arbeitsplatz der Schwangeren ist eine Gefährdun ...

Kurzexpertise Berufe mit ungenutztem Homeoffice-Potenzial

26.03.2020 – Gerade in der Verwaltung, der IT, in naturwissenschaftlichen Berufszweigen und im Handel gibt es Berufe, bei denen das Arbeiten eigentlich gut von zuhause aus möglich wäre. Bei den klassischen Büroarbeitsplätzen könnten sogar etwa 30 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zusätzlich im Homeoffice arbeiten, so das Ergebnis der Expertise. Voraussetzung dafür ist, dass noch vorhandene technis ...

psyGA Corona - Antworten von Expertinnen und Experten

26.03.2020 – Wie man mit den Belastungen und Sorgen am Arbeitsplatz umgehen kann, erläutert zum Beispiel Franziska Stiegler, psyGA-Projektleiterin. Zusätzlich finden sich auf der Seite eine Zusammenstellung von psyGA-Materialien, die bei der Aufrechterhaltung von Routinen im Alltag helfen. Interviews und Informationsmaterial zum Arbeiten in Zeiten von Corona ...

TU Chemnitz Isolation gut überstehen

24.03.2020 – 1. Tagesrhythmus beibehalten Behalten Sie einen regelmäßigen Tagesrhythmus mit festen Aufsteh-, Arbeits- und Schlafenszeiten auch im Home-Office oder Homeschooling bei. Dies schafft eine regelmäßige Tagesstruktur und begünstigt die emotionale Stabilität. Achten Sie darauf, dass auch die Kinder eine angemessene Tagesstruktur aufrechterhalten, auch wenn sie nicht zur gleichen Zeit geweckt werden müs ...

BAuA Lärm bei der Arbeit

15.03.2020 – Um die physikalischen Eigenschaften des Schalls zu beschreiben, werden verschiedene technische Kenngrößen verwendet, die sich beispielsweise im Technischen Regelwerk oder in den Unterlagen von Geräten und Maschinen finden. Oft klingen die Kenngrößen zwar ähnlich, beschreiben jedoch andere Sachverhalte. Zudem verwenden alle das energetische Maß Dezibel (dB). Dies kann zu Missverständnissen oder zu ...

Prävention Coronavirus und Arbeitsschutz

13.03.2020 – Der Arbeitsschutz hat die Aufgabe, Beschäftigte und Unternehmen zu schützen, deshalb haben wir wichtige Informationen und Ansprechpersonen für Sie auf unserer Themenseite zusammengefasst.“ ...

BAuA Nachtarbeit und ihre Folgen

04.03.2020 – Fast ein Drittel (31 Prozent) der Dauernachtarbeitenden arbeitet in Teilzeit. Diese scheinen die Nachtarbeit für ihre Vereinbarkeit zu nutzen - denn sie sind häufig zufriedener mit ihrer Work-Life-Balance als Vollzeit Dauernachtarbeitende. Nur etwa jeder zweite Beschäftigte in Dauernachtarbeit (51 Prozent) schätzt den eigenen allgemeinen Gesundheitszustand als gut bis sehr gut ein, während es bei ...

PASIG Gewalt in der Arbeit verhüten und Zukunft gesundheitsförderlich gestalten

03.03.2020 – Emanuel Beerheide, LIA.nrw, ist vertreten mit einem Vortrag zum Thema: "Digitales Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring und BGM: praktische Erfahrungen aus dem Projekt BalanceGuard“ halten. Anmeldungen sind bis zum 31. März möglich.   Mehr Informationen zur PASIG Veranstaltung ...

Mehr anzeigen